Der Badminton-Verband Region Zürich (BVRZ) vereinigt Clubs aus den Kantonen Glarus, Schaffhausen, St. Gallen und Zürich. Der Kantonal-Zürcher Badminton Verband (KZBV) vereinigt alle Clubs mit Sitz im Kanton Zürich.

1954 wurde der Kantonal-Zürcher Badminton Verband KZBV gegründet. In den 1970er-Jahren wurde durch Swiss Badminton die Schweiz in 6 Regionen eingeteilt und der Kanton Zürich wurde zusammen mit den Kantonen Glarus, Schaffhausen und St. Gallen (nur Region Zürich-Obersee) zum Badminton-Verband Region Zürich BVRZ. Damit jedoch weiterhin die kantonalen Unterstützungsgelder (J&S) beantragt werden konnten, wurde der Kantonalverband KZBV beibehalten.

  • Wir wollen Badminton als Jugend- und Breitensport bekanntmachen und im Sinne von Swiss Badminton in   unserer Region weiterentwickeln und fördern.
  • Wir koordinieren Turniere für SchülerInnen, erstellen eine Rankingliste pro Kategorie und begleiten die qualifizierten SpielerInnen an den nationalen Schülerfinal (nur Kategorie U10 - U12).
  • Wir  fördern ambitionierte und talentierte Junioren im regionalen Juniorenkader durch regelmässiges Training.
  • Wir organisieren und führen jährlich mehrere Trainingswochenende oder Trainingstage und eine Trainingswoche (Sportferien) für Club-Mitglieder aus dem Kanton durch.
  • Wir bieten Wettkampfhungrigen eine Interclub-Meisterschaft auf verschiedenen Stufen: Nationalliga A - 4. Liga (mit Lizenz) sowie 5. Liga, Juniorenliga und Seniorenliga (ohne Lizenz).